Leitfaden und Checkliste: Promotionaktion erfolgreich planen und umsetzen

Promotionaktion_2

Sie planen eine Promotionaktion, um Ihr neuestes Produkt zu bewerben oder um die Bekanntheit einer neuen Marke zu steigern? Eine sogenannte „Sales Promotion“ ist ein Instrument der Kommunikationspolitik sowie der Absatz- oder Verkaufsförderung eines Unternehmens. Dabei werden oftmals im Einzelhandel kostenlose Produktproben oder Werbeartikel ausgegeben, um auf ein Produkt oder eine Marke aufmerksam zu machen.

Damit Ihre Promotionaktion ein voller Erfolg wird, sollten Sie bei der Vorbereitung und Umsetzung einige Dinge beachtet. Zentrale Fragen sind: Was sind wichtige Bestandteile einer Promotionaktion? Welches Präsentationssystem wähle ich? Welchen Werbeartikel gebe ich aus? Viele Fragen, die wir heute in einem kurzen Überblick beantworten möchten.

Schritt 1: Ziele- und Ressourcenplanung definieren
Als Erstes sollten Sie sich über das Ziel Ihrer Promotionaktion bewusst werden. Möchten Sie Neukunden gewinnen, Ihre Marken- oder Produktbekanntheit steigern oder eine kurzfristige Absatzerhöhung erzielen? Als nächsten Stepp sollten Sie die Kostenfrage und die Verantwortlichkeiten für Ihre Aktion klären. Übernehmen Ihre Mitarbeiter selbst die Organisation oder wird die Planung an eine externe Promotionagentur abgeben? Da die Vorbereitung von solchen Aktionen sehr zeitintensiv sein kann und längerer Erfahrung bedarf, ist die Auslagerung oftmals die beste Lösung. Die Agentur hat bereits viele Kontakte, die für das Einholen von Genehmigungen oder für die Akquisition von Promotion-Jobber genutzt werden können.

Schritt 2: Location und Equipment festlegen
In der nächsten Phase gilt es, einen geeigneten Ort sowie die Art der Aktion festzulegen. Wo kann Ihr Produkt am effektivsten präsentiert werden? Sie können je nach Örtlichkeit unterschiedlich aufwändige Präsentationssysteme wählen: Angefangen von aufmerksamkeitsstarken Promotiontheken und großen Stellwänden, über Fahnenständer, simple Kreidetafeln, bis hin zum flexiblen Promotion-Rucksack – eine Promotionaktion kann ganz individuell aufgezogen werden. Je nach Wahl des Systems können Sie mehr oder weniger flexibel agieren. Für die hoch frequentierte Innenstadt bieten sich vor allem flexible Präsentationssysteme wie Promotion-Rucksäcke an.

Promotionaktion 1 Leitfaden und Checkliste: Promotionaktion erfolgreich planen und umsetzen

Schritt 3: Werbegeschenke für die Promotionaktion auswählen
Die nächste Überlegung: Was wird verteilt? Die Auswahl Ihres Werbegeschenks hängt vom Ziel Ihrer Promotion ab. Bei der Bekanntmachung Ihres Produktes sollten Sie vor allem das zu vermarktende Produkt in den Vordergrund stellen. Um sich von der Konkurrenz abzuheben und im Gedächtnis der Leute zu bleiben, können Sie auch auf eine innovative Guerilla Aktion zurückgreifen. Wenn Sie jedoch vorwiegend Ihre Markenbekanntheit steigern möchten, sollten Sie verschiedene Werbeartikel mit Ihrem Logo bedrucken lassen, die dann von Ihrem Promoter an die Laufkundschaft verteilt werden. Ihr Logo können Sie mit unterschiedlichsten Artikeln in Szene setzen: Gute Beispiele sind Werbe-Tattoos, bedruckte Tassen, mit dem Logo gelasertes Obst oder einfach nur bedruckte Fruchtgummi-Tüten. Achten Sie bei der Wahl jedoch stets auf die Qualität durch den Hersteller und auf den Geschmack Ihrer Zielgruppe.

Schritt 4: Personal finden und Rahmenbedingungen beachten
Im letzten Schritt muss die gesamte Werbeaktion mit einem Konzept genauestens geplant werden. Falls Sie nicht bereits im Vorfeld eine professionelle Agentur mit der Durchführung der Aktion beauftragt haben, sollten Sie an folgende Punkte denken: Schreiben Sie einen Promotionjob aus und finden Sie zuverlässige und zu Ihrer Marke passende Promotion-Jobber. Denken Sie auch daran, die entsprechenden Genehmigungen einzuholen und planen Sie alle Einflussfaktoren wie das Wetter oder parallel stattfindende Events mit ein.

Checkliste:
✓ Ziele festlegen
✓ Kosten prüfen und Verantwortlichkeiten definieren (Mitarbeiter oder Promotionagentur?)
✓ Ort und Art des Präsentationssystems wählen
✓ Wahl des Werbeartikels oder -Geschenks
✓ Promotionjobs ausschreiben und Genehmigungen einholen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: